Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Transporte

Dienstleistungen > Transport- und Ladearbeiten

Für Gewerbliche Transporte jeglicher Art sind wir im Besitz einer Erlaubnis für den nationalen Gewerblichen Güterkraftverkehr.

Zum Einfahren von Gras- und Maissilage setzen wir Allrad-LKWs mit Kratzboden-Häckselaufbau mit 40 bzw. 45 m³ ein.

Dazu sind die LKWs mit breiter Einzelbereifung ausgestattet, welche die problemlose Fortbewegung sowohl auf dem Feld als auch auf dem Silo ermöglichen. Das Überfahren des Silos bietet einige Vorteile, wie zum Beispiel die bessere Verdichtung und die leichtere Verteilung des Siliergutes, gegenüber dem Abladen vor dem Silo. Auch lässt sich das Siliergut mit dem LKW kostengünstiger auf das Silo bringen als mit dem
Verteil- und Walzfahrzeug.

Die LKWs bringen auch beim Überkopfhäckseln bei Ganzpflanzensilage oder Mais den Vorteil mit, dass sie kürzer sind als ein Schleppergespann und somit die Verluste beim Beladen deutlich geringer sind.

Weiterhin setzen wir zum Einfahren von Gras- und Maissilage mehrere Schlepper mit Muldenkippern sowie unseren Krone ZX Doppelzweckwagen ein. Auch die Schlepper und Muldenkipper sind mit bodenschonenden Breitreifen ausgestattet.

Transport von gewickelten Silagerundballen mit Plattformanhänger und Ballengreifzange. Hierzu werden ein Schlepper mit Frontlader und ein oder mehrere Anhänger eingesetzt. Beim Stapeln der Ballen am Lagerplatz kann auch ein Kompakt-Teleskoplader eingesetzt werden.

Ballenzange und Ballengabel können auch ausgeliehen werden

Transport von Heu- und Strohrundballen und Heu- und Strohgroßpacken mit Plattformanhänger. Auch hierfür verwenden wir einen Frontladerschlepper und einen oder mehrere Anhänger um eine hohe Schlagkraft zu erzielen. Beim Stapeln am Lagerplatz kann auch hier der Teleskoplader eingesetzt werden. Somit sind Stapelhöhen von bis zu 8 Meter möglich.

Für Transporte von Schotter, Erdaushub und Humus setzen wir entweder unseren 3-Achs-Allrad-LKW mit einem 11 m³ Abrollcontainer oder unseren 18 Tonnen 2-Achs Dreiseitenkipper mit 10 m³ ein.


Für Hackschnitzel- und Getreidetransporte setzen wir ebenfalls den 3-Achs-Allrad-LKW mit Abrollcontainern mit verschiedenen Abrollcontainern bis 37 m³ Volumen ein. Auch setzen wir hier unsere Muldenkipper ein.

Für Transporte über größere Entfernungen kann auch ein Zug aus 3-Achs-LKW und 2-Achs-Anhänger gebildet werden.

Für Maschinentransporte setzen wir unseren 3-Achs Tieflader mit 24 t Gesamtgewicht ein.

Für Ladearbeiten aller Art setzen wir außer unseren Frontladerschleppern und unserem Mobilbagger vorallem auf engstem Raum, unseren Kompakt-Teleskoplader ein. Der Teleskoplader ist nur 1,8 m breit und 1,9 m hoch. Ausgestattet mit Allrad oder Hundeganglenkung ist der Lader sehr wendig. Die Hubkraft beträgt max. 2500 kg, die Hubhöhe mit Palettengabel 5,8 m. Bei maximaler Ausladung von 2,9 m beträgt die Hubkraft noch 800 kg. An den Teleskoplader können dank Euroschnellwechselrahmen die unterschiedlichsten Werkzeuge angebaut werden. So steht uns eine Palettengabel, eine Ballengabel, eine Greifschaufel 1,1 m³, eine Universalschaufel 0,9 m³, eine Leichtgutschaufel 1,7 m³, eine Ballenzange für Wickelballen, ein Hubkorb sowie ein Dreipunktadapter zur Verfügung. Mit dem Dreipunktadapter können sämtliche Dreipunktanbaugeräte aufgenommen und für Reinigungs- oder Reparaturarbeiten angehoben werden.

Startseite | Wer sind wir | Aktuelles | Dienstleistungen | Neue Technik | Bildergalerie | Videogalerie | FarmSaat | Farmgreen | Ausbildungsbetrieb | Kontakt | Download's | AGB´s | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü